Mein Profil

Seit 1986 schule ich Gruppen und Einzelpersonen, zuerst am Computer, später dann am Laptop, noch später dann an Smartphones.

Da Smartphones mittlerweile immer mehr auch von älteren Menschen eingesetzt werden, kann ich diese Zielgruppe durch meine langjährige Trainingserfahrung mit digitalen Medien sinnvoll unterstützen.

Seit vier Jahren sind Smartphones und deren souveräne Bedienung durch die NutzerInnen überwiegend mein Trainingsziel. Und es gibt mit diesen Geräten so viele interessante Möglichkeiten, die ich gern in meinem Unterricht geduldig und verständlich vermittele, z.B. sicheres telefonieren, E-Books lesen, anspruchsvolle Filme anzuschauen, E-Mails zu erhalten und zu schreiben, mit WhatsApp umzugehen, Fotos aufzunehmen und weiterzuschicken und und und…

Lassen Sie uns auf eine Entdecklungsreise gehen – es trainiert die grauen Zellen und eröffnet neue Perspektiven. Ohne Angst und Furcht vor der Technik – wohlverstanden benutzt kann sie uns unterstützen im Alltag.

Meine Wohn- und Arbeitsorte waren bisher Düsseldorf –  Riga/Lettland. Seit 2004 bin ich wieder in meine Heimatstadt Berlin zurückgekehrt.

Mein Werdegang:

  • seit 1985 selbständige Trainerin in Sachen Computer, Smartphones/Tablets
  • Pädagogikstudium Lehramt (Sozialwissenschaften, Geschichte)
  • langjährige Berufserfahrung im Sekretariat und der Agenturleitung

Ehrenamtliches Engagement:

  • Verantwortlich für die Website und IT im Vorstand des BIWC (Berlin International Women’s Club)
    ab März 2019, aber auch schon 2008 – 2015
  • IGA (Internationale Gartenausstellung Berlin) – Besucherbetreuung März – Okt. 2017,
    Besucherbetreuung am 3.Oktober 2018 auf der Straße des 17. Juni
  • Chorsängerin im Project Public Domain – Berliner Philharmonie Febr. – Mai 2018
  • stellvertretende Vorsitzende der Umweltorganisation bef (Baltic Environment Forum), Hamburg/Riga, Vilnius, Tallinn

Privates Engagement: 48 Jahre verheiratet, 1 grosse Tochter